Teilnehmerinformationen

Unsere Läufe:

Jeder, der die notwendige körperliche Leistungsfähigkeit hat, kann mitlaufen, unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft. Alle Läufe sind Null-Euro-Läufe. Es gibt keinen Teilnehmerbeitrag, aber auch keine Verpflegung.

Der Imsumer Deichmarathon ist ein Rundenlauf auf einer 4,4-Kilometer-Stecke. Sie verläuft vor und hinter dem Deich. Je nach Laufrichtung, die kurz vor dem Lauf passend zur Windrichtung festgelegt wird, blickt man auf den Bremerhavener Containerhafen oder auf die Nordsee. Der Lauf ist gut geeignet für die, die die Küstenlandschaft mögen und die praktische Selbstverpflegung aus dem Auto schätzen. Die Anzahl der Runden bestimmt jeder Läufer selbst im Rahmen des Zeitlimits, das aber in Absprache mit dem Veranstalter nach oben angepasst werden kann. Auch langsame Läufer und Wanderer sind willkommen.

Der Nordseedeich-Ultramarathon ist ein Punkt-zu-Punkt-Lauf von Cuxhaven nach Wremen. Am besten parkt man sein Auto in Wremen und fährt mit der Bahn zum Bahnhof Cuxhaven, wo der Lauf startet. Man läuft dann immer am Deich entlang bis nach Wremen. Dort führt noch eine Schleife auf Feldwegen über die Marschfelder, um die 45 Kilometer zu vervollständigen. Der Lauf ist geeignet für die, die die Küstenlandschaft mögen und keine Angst vor langen, schnurgeraden Straßen haben. Ein Trinkrucksack wird benötigt.